Servomat Steigler Cino Kaffeeautomaten: Tassen werden nicht immer ganz voll

| 31. Mai 2012 | Keine Kommentare

Ein kleiner Erfahrungsbericht aus unserer Technik-Hotline für Servomat Steigler Kaffeeautomaten:

Sondenführung, Führung Sonden Cino XS / XX / Angelo / Business Star

Sondenführung, Führung Sonden Cino XS / XX / Angelo / Business Star

Kunde ruft an und schildert folgende Störung: Unsere Cino XS Angelo befüllt die Tassen bzw. Thermobecher in unregelmäßigen Abständen nur zur Hälfte bzw. sehr unterschiedlich.

Ein erster Verdacht fällt natürlich auf einen verkalkten Boiler, ein defektes Aqua-Dosiersystem. Der Boiler ist blitzsauber und das Aqua-Dosiersystem funktioniert in diesem Beispiel einwandfrei.

Wie so oft hat ein sehr kleines, fast unbedeutendes Bauteil eine gr0ße Störwirkung:
Die so genannte Sondenführung wird sehr oft brüchig und in der Folge fallen kleine Plastikstückchen in das Boilerinnere.

Unser Kunde hat kurzfristig die Sondenführung ausgetauscht und der Spuk hatte ein Ende.
Wichtig: bitte zusammen mit der Sondenführung auch unbedingt das Wasser im Boiler austauschen und diesen penibel säubern und alle (!) Plastikstückchen aus dem Boiler entfernen.

Tags: , , , , , ,

Kategorie: Technikblog für Servomat Steigler Kaffeeautomaten

Über den Autor ()

Kaffee-Fritze ist seit über 8 Jahren Spezialist für Servomat Steigler Kaffeeautomaten und Kaffeevollautomaten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .